GSA015 – Öffentliche Sitzungen vom 22. und 23.03.2018

In dieser Folge besprechen wir die Sitzungen des Brandenburger NSU-Untersuchungsausschusses vom 22. und 23. März 2018. Hauptthema im Ausschuss ist immer noch die V-Mann-Karriere von Carsten Szczepanski (“Piatto”). Geladen waren hauptsächlich Zeugen aus dem Brandenburger Verfassungsschutz.

Rückblick

Combat 18 – vor Gericht in Hof

BR: Combat 18: Training für den bewaffneten Kampf
https://www.br.de/nachrichten/combat-18-training-fuer-den-bewaffneten-kampf-100.html

FR: Keine Terrorermittlungen gegen Neonazigruppe
http://www.fr.de/politik/combat-18-keine-terrorermittlungen-gegen-neonazigruppe-a-1474247

LOTTA: Propagandisten des Rechtsterrorismus
https://www.lotta-magazin.de/ausgabe/62/propagandisten-des-rechtsterrorismus%20

Mario Roensch festgenommen

Zeit: Migrantenschreck-Betreiber in Ungarn verhaftet
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-03/illegale-waffen-ungarn-mario-roensch-verhaftung-migrantenschreck

VICE: Mutmaßlicher Betreiber von Migrantenschreck und größter deutscher Hetzseite festgenommen
https://motherboard.vice.com/de/article/9kgazz/mutmasslicher-betreiber-von-migrantenschreck-und-grosster-deutscher-hetzseite-festgenommen

Razzia gegen weitere Gruppe-Freital Unterstützer

Radio Dresden: https://www.radiodresden.de/beitrag/weitere-razzia-bei-unterstuetzern-von-gruppe-freital-529626/
https://www.radiodresden.de/beitrag/weitere-razzia-bei-unterstuetzern-von-gruppe-freital-529626/

Sächsische Zeitung: Razzia bei weiteren Mitgliedern der Gruppe Freital
http://www.sz-online.de/sachsen/razzia-bei-weiteren-mitgliedern-der-gruppe-freital-3907073.html

Polizei versucht Veranstaltungsreihe zum #NSU-Komplex in Passau zu verhindern

https://twitter.com/robertandreasch/status/977612598333132801

Berlin-Neukölln: “Kiez der Gewalt” (u.a. zu Burak Bektaş)

Zeit: Kiez der Gewalt
http://www.zeit.de/2018/11/neukoelln-nazi-bedrohung-politiker-rechtsextremismus-berlin/komplettansicht

Bundesregierung stoppt Förderung für Festival “Offenes Neukölln”

TSP: Bundesregierung stoppt Förderung für Festival “Offenes Neukölln”
https://www.tagesspiegel.de/politik/kontakte-zu-linksradikalen-bundesregierung-stoppt-foerderung-fuer-festival-offenes-neukoelln/21069286.html

Zur Sitzung

zu “Der Weiße Wolf”
https://twitter.com/gsa_bb/status/981572255070244867

Die LINKE zu den Sitzungen:
https://nsuua.linksfraktion-brandenburg.de/2018/03/26/bericht-22-23-sitzung-nsu-untersuchungsausschuss-brandenburg/

SPD PM zum “Bums”:
http://www.spd-fraktion-brandenburg.de/news/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=17798&cHash=d53ce4c852a64762ac8e5e8c56813a19

Zeugen am 22.03.2018

1. Oberstaatsanwalt Joachim Sörries, Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder)
2. Rudolf Keseberg, ehemaliger Referatsleiter und stellvertretender Leiter des Brandenburger Verfassungsschutzes 1991-1998
3. Jörg Milbradt, ehemaliger Referatsleiter Auswertung und kommissarischer Leiter des Brandenburger Verfassungsschutzes
4. Innenminister a.D. Alwin Ziel (SPD) – https://de.wikipedia.org/wiki/Alwin_Ziel
5. Wolfgang Pfaff, erster Leiter des Brandenburger Verfassungsschutzes 1991-1996. Pfaff konnte zur Sitzung nicht erscheinen.

Zeugen am 23.03.2018

1. Manfred Maslow, Verfassungsschutz Brandenburg, “Beschaffung, Forschung und Werbung”
2. Christine Rast, Verfassungsschutz Brandenburg, “Beschaffung, Quellenführung”
3. Ackrath, Verfassungsschutz Brandenburg,
4. Andreas Lorsch, Verfassungsschutz Brandenburg, “Beschaffung”
5. Horst Peter Giebler, Verfassungsschutz Brandenburg

Veranstaltungen

Staatsanwaltschaftlicher Umgang mit rechter und rassistischer Gewalt. Strukturelle Defizite und Kontinuitäten am Beispiel der Ermittlungen zum NSU-Komplex und dem Oktoberfestattentat”

RLS Brandenburg, Dortustr. 53, 14467 Potsdam
27.04.2018, 18:00 – 20:00 Uhr

Vorstellung der mit dem Förderpreis der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e.V. ausgezeichneten Masterarbeit durch die beiden Autorinnen Isabella Greif und Fiona Schmidt

Kein Schlusswort – Der NSU-Prozess und der Stand der Aufklärung

Podiumsgespräch, Dienstag 8. Mai 2018 um 19 h, Akademie der Künste, Berlin
Mit İmran Ayata, Antonia v.d. Behrens, Sebastian Scharmer, Katrin Röggla, Heike Kleffner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.