GSA017 – Öffentliche Sitzungen vom 04.05., 11.06. und 15.06.2018

In dieser Folge besprechen wir die Sitzungen des Brandenburger NSU-Untersuchungsausschusses vom 04. Mai, sowie vom 11. und 15. Juni 2018. Thema der Sitzungen war immer noch die V-Mann-Karriere von Carsten Szczepanski (“Piatto”). Als Zeugen wurden neben Carsten Szczepanski selbst, zwei ehemalige Leiter des Brandenburger Verfassungsschutzes, ein Zeuge aus der JVA Brandenburg sowie drei Angehörige der Brandenburger Nazi-Szene gehört.

Zeugen:

04. Mai:
Hasso Lieber (Verfassungsschutz)
Heiner Wegesin (Verfassungsschutz)
Henning Klinz

11. Juni
Carsten Szczepanski

16. Juni
Uwe Menzel
Ralf Luckow
Herr B. (ehemaliger Häftling der JVA Brandenburg)

Links:

NSU-watch: Zusammenfassung – 26. Sitzung – 04. Mai 2018
https://brandenburg.nsu-watch.info/zusammenfassung-26-sitzung-04-mai-2018/

NSU-watch: Zusammenfassung – 28. Sitzung – 15. Juni 2018
https://brandenburg.nsu-watch.info/zusammenfassung-28-sitzung-15-juni-2018/

Linksfraktion Brandenburg: 26. Sitzung am 4. Mai 2018 – Von Kollateralschäden und Unschuldslämmern
https://nsuua.linksfraktion-brandenburg.de/2018/05/07/26-sitzung-am-4-mai-2018-von-kollateralschaeden-und-unschuldslaemmern/

Linksfraktion Brandenburg: 27. Sitzung am 11. Juni 2018 – Quelle ohne Führung
https://nsuua.linksfraktion-brandenburg.de/2018/06/19/27-sitzung-am-11-juni-2018-quelle-ohne-fuehrung/

Linksfraktion Brandenburg: 28. Sitzung am 15. Juni 2018 – Die Kunst der Vernehmung
https://nsuua.linksfraktion-brandenburg.de/2018/06/22/28-sitzung-am-15-juni-2018-die-kunst-der-vernehmung/

Grüne Fraktion: Die Star-Quelle „Piatto“ – ein „in der Wolle gefärbter Rechtsextremist“
https://www.gruene-fraktion-brandenburg.de/themen/nsu-u-ausschuss/die-star-quelle-piatto-ein-in-der-wolle-gefaerbter-rechtsextremist/

Grüne Fraktion: „Piatto“ wusste, wo man Waffen herbekommen kann
https://www.gruene-fraktion-brandenburg.de/themen/nsu-u-ausschuss/piatto-wusste-wo-man-waffen-herbekommen-kann/

Report München: Der Ku-Klux-Klan in Deutschland: Wegbereiter des rassistischen Hasses (Youtube)
https://www.youtube.com/watch?v=SG_o1qHjCsk

GSAS03 – Interview mit Isabelle Vandre

In der dritten Sonderfolge haben wir uns mit Isabelle Vandre (LINKE) im brandenburgischen Landtag getroffen und ihr einge Fragen gestellt. Wir haben über den Ausschuss im allgemeinen, wie auch die letzten Sitzungen mit Zeugen aus der rechtsxtremen bzw. Blood & Honour Szene aus Brandenburg gesprochen und darüber, welche Verbindungen sich zum direkten NSU Unterstützerumfeld ergaben.

Die nächste reguläre Podcastfolge mit den Besprechungen der vergangenen Sitzungen werden wir hoffentlich auch zeitnah veröffentlichen können.

Homepage:

https://isabelle-vandre.de/

Blog der Linksfraktion zum Ausschuss:

https://nsuua.linksfraktion-brandenburg.de/

GSA016 – Öffentliche Sitzungen vom 20. und 27.04.2018

In dieser Folge besprechen wir die Sitzungen des Brandenburger NSU-Untersuchungsausschusses vom 20. und 27. April 2018. Hauptthema im Ausschuss ist immer noch die V-Mann-Karriere von Carsten Szczepanski (“Piatto”). Am 20. April waren Sczepanskis ehemalige V-Mannfüher Gordian Meyer-Plath und Rainer Görlitz (aka “Borchert”) sowie der ehemalige Leiter des Referats Beschaffung, Horst Peter Giebler. Giebler wurde auch schon zum Komplex “Nationale Bewegung” vom Ausschuss gehört. Am 27. April wurde der heutige Justizminister des Landes Brandenburg, Stefan Ludwig, sowie der frühere Innenstaatssekretär Eike Lancelle gehört. Auch für Lancelle war es schon der zweite Auftritt. Die außerordentliche Sitzung fand auf Wunsch der CDU Fraktion statt.

Rückblick

Zweite C18 Verurteilung

https://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2018/04/24/combat-18-neonazi-wegen-munitionsschmuggels-zu-freiheitsstrafe-verurteilt_26211

Recherche zu NSU in Nürnberg – ua. zu Kai Dalek, Ralf Marschner, Matthias Fischer

https://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/nsu-nuernberg-verfassungsschutz-100.html

https://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/kai-dalek-mehr-als-ein-v-mann-100.html

http://www.nordbayern.de/stories/die-mysteriosen-verstrickungen-der-kameraden-in-der-region-1.7495155

https://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/tiroler-hoehe-nuernberg-nazi-partys-und-asnchlagsplaene-100.html

https://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/spur-in-die-nuernberger-hooliganszene-100.html

Diverse Hausdurchsuchungen

Der Generalbundesanwalt macht diesen Monat verstärkt Hausbesuche:

10.4. – #Reichsbürger in Berlin, Brandenburg und Thüringen
17.4. – Gruppe #Nordadler in Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen und Thüringen
24.4. – #Prepper in Mecklenburg-Vorpommern durchsucht (mal wieder) (Arppe und Co.)

https://twitter.com/gsa_bb/status/988778033397030912

Terrorverdächtiger arbeitet für AfD Bundestagsabgeordneten

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-04/franco-a-afd-bundestag-jan-nolte

https://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/razzia-reichsbuerger-generalbundesanwaltschaft-100.html

http://www.fr.de/politik/rechtsextremismus/rechtsextremismus-europaeische-neonazi-zelle-zerschlagen-a-1464190

Razzia bei Themar-Organisatoren

Empfehlungen

NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #5 Der NSU-Prozess, die Kampagne “Kein Schlussstrich” und “Perspektiven auf den NSU-Komplex” in Bonn

NSU-Watch: Aufklären & Einmischen #6 Der NSU-Prozess und die Hamburger “Initiative für die Aufklärung des Mordes an Süleyman Taşköprü”

Zur Sitzung

https://m.tagesspiegel.de/brandenburg/zwei-lka-beamte-zeigten-hitlergruss-ermittler-fanden-belastende-fotos/417334.html

https://www.gruene-fraktion-brandenburg.de/themen/nsu-u-ausschuss/v-mann-steuerung-in-einer-kriminellen-dimension/

https://www.gruene-fraktion-brandenburg.de/themen/nsu-u-ausschuss/auch-brandenburg-traegt-verantwortung-fuer-das-scheitern-des-npd-verbotsverfahrens/

https://www.gruene-fraktion-brandenburg.de/themen/nsu-u-ausschuss/bildung-einer-kriminellen-vereinigung-die-polizei-zeigte-piatto-an/

https://nsuua.linksfraktion-brandenburg.de/2018/04/23/24-sitzung-am-20-april-2018-von-auswertern-beschaffern-und-fuehrern/

https://nsuua.linksfraktion-brandenburg.de/2018/04/30/bericht-zur-25-sitzung-am-27-april-2018/

https://mobil.berliner-zeitung.de/politik/nsu-untersuchung-verfassungsschutz-speicherte-daten-ueber-justizminister-ludwig-30086992

https://www.moz.de/nachrichten/brandenburg/artikel-ansicht/dg/0/1/1653651/

https://www.rbb-online.de/brandenburgaktuell/archiv/20180427_1930/ludwig-nsu-auschuss.html

GSA015 – Öffentliche Sitzungen vom 22. und 23.03.2018

In dieser Folge besprechen wir die Sitzungen des Brandenburger NSU-Untersuchungsausschusses vom 22. und 23. März 2018. Hauptthema im Ausschuss ist immer noch die V-Mann-Karriere von Carsten Szczepanski (“Piatto”). Geladen waren hauptsächlich Zeugen aus dem Brandenburger Verfassungsschutz.

Rückblick

Combat 18 – vor Gericht in Hof

BR: Combat 18: Training für den bewaffneten Kampf
https://www.br.de/nachrichten/combat-18-training-fuer-den-bewaffneten-kampf-100.html

FR: Keine Terrorermittlungen gegen Neonazigruppe
http://www.fr.de/politik/combat-18-keine-terrorermittlungen-gegen-neonazigruppe-a-1474247

LOTTA: Propagandisten des Rechtsterrorismus
https://www.lotta-magazin.de/ausgabe/62/propagandisten-des-rechtsterrorismus%20

Mario Roensch festgenommen

Zeit: Migrantenschreck-Betreiber in Ungarn verhaftet
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-03/illegale-waffen-ungarn-mario-roensch-verhaftung-migrantenschreck

VICE: Mutmaßlicher Betreiber von Migrantenschreck und größter deutscher Hetzseite festgenommen
https://motherboard.vice.com/de/article/9kgazz/mutmasslicher-betreiber-von-migrantenschreck-und-grosster-deutscher-hetzseite-festgenommen

Razzia gegen weitere Gruppe-Freital Unterstützer

Radio Dresden: https://www.radiodresden.de/beitrag/weitere-razzia-bei-unterstuetzern-von-gruppe-freital-529626/
https://www.radiodresden.de/beitrag/weitere-razzia-bei-unterstuetzern-von-gruppe-freital-529626/

Sächsische Zeitung: Razzia bei weiteren Mitgliedern der Gruppe Freital
http://www.sz-online.de/sachsen/razzia-bei-weiteren-mitgliedern-der-gruppe-freital-3907073.html

Polizei versucht Veranstaltungsreihe zum #NSU-Komplex in Passau zu verhindern

https://twitter.com/robertandreasch/status/977612598333132801

Berlin-Neukölln: “Kiez der Gewalt” (u.a. zu Burak Bektaş)

Zeit: Kiez der Gewalt
http://www.zeit.de/2018/11/neukoelln-nazi-bedrohung-politiker-rechtsextremismus-berlin/komplettansicht

Bundesregierung stoppt Förderung für Festival “Offenes Neukölln”

TSP: Bundesregierung stoppt Förderung für Festival “Offenes Neukölln”
https://www.tagesspiegel.de/politik/kontakte-zu-linksradikalen-bundesregierung-stoppt-foerderung-fuer-festival-offenes-neukoelln/21069286.html

Zur Sitzung

zu “Der Weiße Wolf”
https://twitter.com/gsa_bb/status/981572255070244867

Die LINKE zu den Sitzungen:
https://nsuua.linksfraktion-brandenburg.de/2018/03/26/bericht-22-23-sitzung-nsu-untersuchungsausschuss-brandenburg/

SPD PM zum “Bums”:
http://www.spd-fraktion-brandenburg.de/news/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=17798&cHash=d53ce4c852a64762ac8e5e8c56813a19

Zeugen am 22.03.2018

1. Oberstaatsanwalt Joachim Sörries, Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder)
2. Rudolf Keseberg, ehemaliger Referatsleiter und stellvertretender Leiter des Brandenburger Verfassungsschutzes 1991-1998
3. Jörg Milbradt, ehemaliger Referatsleiter Auswertung und kommissarischer Leiter des Brandenburger Verfassungsschutzes
4. Innenminister a.D. Alwin Ziel (SPD) – https://de.wikipedia.org/wiki/Alwin_Ziel
5. Wolfgang Pfaff, erster Leiter des Brandenburger Verfassungsschutzes 1991-1996. Pfaff konnte zur Sitzung nicht erscheinen.

Zeugen am 23.03.2018

1. Manfred Maslow, Verfassungsschutz Brandenburg, “Beschaffung, Forschung und Werbung”
2. Christine Rast, Verfassungsschutz Brandenburg, “Beschaffung, Quellenführung”
3. Ackrath, Verfassungsschutz Brandenburg,
4. Andreas Lorsch, Verfassungsschutz Brandenburg, “Beschaffung”
5. Horst Peter Giebler, Verfassungsschutz Brandenburg

Veranstaltungen

Staatsanwaltschaftlicher Umgang mit rechter und rassistischer Gewalt. Strukturelle Defizite und Kontinuitäten am Beispiel der Ermittlungen zum NSU-Komplex und dem Oktoberfestattentat”

RLS Brandenburg, Dortustr. 53, 14467 Potsdam
27.04.2018, 18:00 – 20:00 Uhr

Vorstellung der mit dem Förderpreis der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg e.V. ausgezeichneten Masterarbeit durch die beiden Autorinnen Isabella Greif und Fiona Schmidt

Kein Schlusswort – Der NSU-Prozess und der Stand der Aufklärung

Podiumsgespräch, Dienstag 8. Mai 2018 um 19 h, Akademie der Künste, Berlin
Mit İmran Ayata, Antonia v.d. Behrens, Sebastian Scharmer, Katrin Röggla, Heike Kleffner

GSA012 – Öffentliche Sitzung vom 08.12.2017

In dieser Folge besprechen wir die Sitzung des Brandenburger NSU-Untersuchunhsausschusses vom 08. Dezember 2017. Thema der Sitzung war immer noch die Vorgeschichte des V-Mannes Carsten Szczepanski (“Piatto”). Dieses mal waren drei Zeugen geladen, der Berliner LKA-Beamte Klaus Schulz, der in das KKK-Verfahren involviert war, der Justizbeamte Frank Henkel, ehemals Leiter der Untersuchungshaftanstalt in Königs Wusterhausen und die Oberstaatsanwältin Petra Marx. Marx hatte die Ermittlungen wegen des Mordversuchs in Wendisch-Rietz und wegen der Brandstiftung in Dolgenbrodt geleitet.

Rückblick

BRAND BEI FAMILIE ÖZCAN/YASAR

Facebook: Mehmet Daimagüler
https://www.facebook.com/mehmet.daimaguler

Gofundme: Hilfe für die Familie Özcan
https://www.gofundme.com/hilfe-fur-die-familie-ozcan

NEBENKLAGE PLÄDIERT IN MÜNCHEN
NSU_Watch: Protokolle
https://www.nsu-watch.info/category/prozess/protokolle/

NEUES IM FALL FRANCO A.
Generalbundesanwalt: Anklage wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat
https://www.generalbundesanwalt.de/de/showpress.php?themenid=19&newsid=741

Bundesgerichtshof: Aufhebung der U-Haft von Franco A.
http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=pm&Datum=2017&Sort=3&nr=80193&linked=bes&Blank=1&file=dokument.pdf

ANKLAGE IM WEHRHAHN-PROZESS ERHOBEN
RP Online: Prozess zum Wehrhahn-Anschlag beginnt schon im Januar
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/wehrhahn-anschlag-in-duesseldorf-prozess-startet-am-25-januar-2018-aid-1.7278552

LASERMANN-PROZESS IN FRANKFURT

http://www.fr.de/rhein-main/kriminalitaet/lasermann-mysterioeser-mord-an-einer-frankfurter-garderobenfrau-a-1406818

SÄCHSISCHER POLIZEI-ANGESTELLTER KAUFT WAFFEN IM DARKNET
SZ-Online: Wozu die Waffe?
http://www.sz-online.de/nachrichten/wozu-die-waffe-3834883.html

PNN-RECHERCHE ZU SEBASTIAN RAACK
PNN: Der nette Neonazi von Lindenau
http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1238213/

TSP-SERIE MIT ORAZIO GIAMBLANCO
TSP: Ein Leben lang das Opfer eines Neonazis
http://www.tagesspiegel.de/berlin/folgen-rechter-gewalttaten-ein-leben-lang-das-opfer-eines-neonazis/20657150.html

BRANDENBURG SUCHT NEUEN VS-CHEF
PNN: Carlo Weber geht, aber wer kommt?
http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1240428/

Nachtrag zur letzten Sitzung

HERR KRÖSCHEL VOM BKA

so_ko_wpt: 23 Jahre Kontinuitäten – Demo in Solingen
http://soli-komitee-wuppertal.mobi/2016/05/23-jahre-kontinuitaten/

N-TV: Der Fall Sammar – Deutsche Daten an die USA
https://www.n-tv.de/politik/Deutsche-Daten-an-die-USA-article241452.html

Zur Sitzung

NSU-Watch Brandenburg: Zusammenfassung – 17. Sitzung – 08. Dezember 2017
https://brandenburg.nsu-watch.info/zusammenfassung-17-sitzung-08-dezember-2017-2/

MORDVESUCH IN WENDISCH-RIETZ

Bundestag: Abschlussbericht NSU-UA 17. Wahlperiode (.pdf, 10mb, zu Szczepanski ab S.283)
http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/17/146/1714600.pdf

DOLGENBRODT

Spiegel-TV (1995): Vor 20 Jahren: Ein Dorf unter Neonazi-Verdacht
https://www.youtube.com/watch?v=ZwiP1M3xBUA

SPIEGEL: „Schwerer Schlag fürs Dorf“ (1997)
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8653919.html

TAZ: Erstes Geständnis im Fall Dolgenbrodt
https://www.taz.de/!1416646/

PRESSEKONFERENZ

GSAS01 – Spurensuche in Potsdam – Zwischenbilanz des NSU-Untersuchungsauschuss im Landtag Brandenburg
https://www.gsa.to/2017/12/21/gsa-s01-spurensuche-in-potsdam/

RBB: NSU-Ausschuss verteidigt schleppende Aufarbeitung
https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2017/12/brandenburgs-nsu-ausschuss-zwischenbilanz.html

Büchertipps

Generation Hoyerswerda (Kleffner/Spangenberg) für nur 3€ (Berlin) bzw. 2€ (Brandenburg)
Landeszentrale für politische Bildung Berlin https://www.berlin.de/politische-bildung/publikationen/suche/index.php/detail/278

Landeszentrale für politische Bildung Brandenburg https://www.politische-bildung-brandenburg.de/shop/Brandenburger/Brandenburg/Generation-Hoyerswerda.html?XTCsid=kdvv5t5t8bmqumhbv1dahd21q0

Blut und Ehre? (Röpke/Speit) für 0 – 4,50€

Landeszentrale für politische Bildung Berlin https://www.berlin.de/politische-bildung/publikationen/suche/index.php/detail/72

Landeszentrale für politische Bildung Brandenburg https://www.politische-bildung-brandenburg.de/shop/Brandenburger/Extremismus—Gewalt—Fremdenfeindlichkeit/Blut-und-Ehre-.html?XTCsid=kdvv5t5t8bmqumhbv1dahd21q0

Bundeszentrale für politische Bildung https://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/165067/blut-und-ehre

Gefährlich verankert (Andrea Röpke) für 0 Euro bei der SPD-Fraktion Mecklenburg-Vorpommern
http://www.spd-fraktion-mv.de/buchbestellung

Nächste Sitzung

11. und 12. Januar 2018

Einladungen:
https://www.landtag.brandenburg.de/de/termine/sitzung_des_untersuchungsausschusses_6/1/840359?_referer=751885

https://www.landtag.brandenburg.de/de/termine/sitzung_des_untersuchungsausschusses_6/1/840360?_referer=751885

GSA009 – Öffentliche Sitzungen vom 07. und 08.09.2017

In der neunten Folge besprechen wir die Sitzung des NSU-Untersuchungsauschusses im Brandenburger Landtag vom 07. und 08. September 2017. An den zwei Sitzungstagen wurden insgesamt fünf Zeugen aus dem Brandenburger Verfassungschutz, dem LKA Brandenburg und der Bundesanwaltschaft gehört. Zwei weitere Zeugen waren geladen, sind aber nicht erschienen.

Rückblick:

Nazi-Konzerte in Thüringen

Thueringen rechtsaussen: Neonazi-Konzert mit 6.000 Besuchern am 15. Juli in Themar, Auswertung: Gelder, Strukturen und der Umgang der Behörden

Endstation Rechts: Patrick Schröder plant nächstes Rechtsrock-Event in Themar

Wurzen

LVZ: Wurzen wieder im Normalmodus: Antifa-Demo hinterlässt hohe Kosten durch Polizeiaufgebot

“Am Morgen des Demonstrationstages hatten Unbekannte eine Strohpuppe an einer Eisenbahnbrücke in Wurzen aufgehangen. Auf der Puppe war ein Schriftzug mit den Buchstaben „AFA/FCK“ und auf der Brust ein durchgestrichenes Antifasymbol aufgemalt.”

NSU-Prozess

NSU-Watch: Der NSU-Prozess in Zahlen – eine Auswertung

NSU-Watch: Historische Chance vertan – Die Bundesanwaltschaft plädiert im Prozess gegen den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) kontrafaktisch

SPON: Nebenklage-Anwalt über Ankläger im NSU-Prozess “Keine einzige kritische Frage”

Blog NSU-Nebenklage: Der Haftbefehl gegen Eminger wird verkündet und führt zu bisher ungeahnter Aktivität seiner Verteidigung.

25 Jahre Lichtenhagen

DRadio: 25 Jahre Rostock-LichtenhagenProtokoll einer Eskalation Podacst als .mp3-Download

WRINT: WR723 Pogrom in Lichtenhagen

The Dokumentation “Truth lies in Rostock”

Nazi-Prepper in MV

Welt.de: Bundeswehr-Reservist gab Hinweis auf Terrorverdächtige

TSP: Schon Ende Juni Hinweise auf rechtes Terrornetzwerk

SVZ: Antiterror-Einsätze in MV : Morde an Vertretern der linken Szene geplant

Welt.de: Holger Arppe AfD-Politiker verlässt Partei wegen brisanter Facebook-Chats

Freie Kameradschaft Dresden

Belltower News: Zwei militante Neonazis der “Freien Kameradschaft Dresden” verurteilt

Amoklauf in München:

TAZ.de: Prozess zum Amoklauf in München – 450 Schuss Munition

SPON: Kriminalität: Rassistischer Terrorplan

Zu den Sitzungen

07.09.2017

Einladung: https://www.parlamentsdokumentation.brandenburg.de/starweb/LBB/ELVIS/parladoku/w6/einladungen/UA61/12.pdf

Zeugen:

Peter Giebler (Referatsleiter Beschaffung im VS Brandenburg ca. 2000 – 2001)

Heiner Wegesin (Chef des Brandenburger Verfassungschutzes 2000 – 2004)
Wiki: Heiner Wegesin
Historiker Henke zu Nazis im BND „So gut wie alle übernommen“

Holger F. (Nazi-Szene, nicht erschienen)
Thomas Beck (Bundesanwalt)

08.09.2017

Einladung: https://www.parlamentsdokumentation.brandenburg.de/starweb/LBB/ELVIS/parladoku/w6/einladungen/UA61/13.pdf

Zeugen:

Rainer Grieger (1998 bis 2001 stellvertretender Leiter des Landeskriminalamtes Brandenburg und anschließend bis 2004 Leiter der Arbeitsgruppe „Kriminalpolizei“ im Innenministerium Brandenburg, führte die internen Ermittlungen gegen Polizeibeamte des LKA, im Zusammenhang des NaBe-Verfahrens)

Michael Gellenbeck (Anfang der 2000er Jahre Abteilungsleiter 3 ‚Staatsschutz’ beim Landeskriminalamt und ab 2001 kurz Leiter der Ermittlungsgruppe zum NaBe-Verfahren)

Dr. Barbara Richstein (Justizministerin (CDU) des Landes Brandenburgwar von 2002 bis 2004, nicht erschienen)

Die nächste Sitzung des Ausschusses findet am 6.10.2017 statt. Einladung: https://www.parlamentsdokumentation.brandenburg.de/parladoku/w6/einladungen/UA61/14.pdf

GSA008 – Öffentliche Sitzung vom 07.07.2017

In der achten Folge besprechen wir die Sitzung des NSU-Untersuchungsauschusses im Brandenburger Landtag vom 07. Juli 2017 nicht. Stattdessen präsentieren wir euch einige O-Töne aus der Pressekonferenz des Ausschusses.

Leider fiel der öffentliche Teil der Sitzung aus, es wurden lediglich die Zeugen Christian K. und “Max Sandmann” (V-Mann und V-Mann-Führer) in geheimer Sitzung gehört. Die beiden für die öffentliche Sitzung vorgesehenen Zeugen, Heiner Wegesin, ehemaliger Chef des Brandenburger Verfassungsschutzes und sein Mitarbeiter, Herr Giebler, werden in einer zukünftigen Sitzung gehört. Der Ausschuss beschäftigt sich weiter mit den unaufgeklärten Taten der “Nationale Bewegung” bzw. den Ermittlungen und der Zusammenarbeit von Polizei, Bundesanwaltschaft und Verfassungsschutz.

Rückblick:

NSU-UA im Bundestag stellt Bericht vor

Bundestag.de: NSU-II-Aus­schuss über­gibt Abschluss­bericht an Norbert Lam­mert
Abschlussbericht des NSU-UA als .pdf

NSU-UA in Hessen – Bouffier sagt aus
NSU Watch Hessen: NSU Watch fordert Veröffentlichung des geheimen LfV Berichts zu hessischen NSU Bezügen

NSU-Prozess

Süddeutsche.de: NSU-Prozess: Gericht reserviert weitere Termine bis August 2018
ZEIT ONLINE: Gericht lehnt von Zschäpe bestellten Gutachter ab
freie-radios.net: Friedrich Burschel: NSU – Blick in den Abgrund (Podcast)

Europäische Aktion

Landeskriminalamt Thüringen: Medieninformation
Belltower News: Ermittlungen wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung: Was ist die “Europäische Aktion”?
TAZ.de: Aktion gegen „Europäische Aktion“

Anfrage LINKE: EA in Sachsen (Drs.-Nr.: 6/7862) …als PDF

Thueringen Rechtsaussen: Die Europäische Aktion (EA) in Thüringen
AIB: „Europäische Aktion“ – Eine internationalistische Neonazi-Avantgarde?
Haskala: Europäische Aktion: Holocaust-Leugner in Thüringen aktiv
PSIRAM: Bernhard Schaub (EA)

Hintergrund zur Sitzung

Christian K.
nsu-watch.info: Dossier

Zur V-Mann Affaire
tagesspiegel.de: V-Mann-Affäre: Jetzt spricht der Spitzel
tagesspiegel.de: Die ewige Affaire
tagesspiegel.de: V-Mann Affaire – Schönbohm unter Druck
tagesspiegel.de: V-Mann-Affaire – Neuer Verdacht gegen Verfassungsschutz
tagesspiegel.de: Schönbohm trent sich von Verfassungschef Heiner Wegesin

Veranstaltungsempfehlungen

„Unter Sachsen. Zwischen Wut und Willkommen“
Gastgeber: DIE LINKE.Potsdam und Rosa Luxemburg Stiftung Brandenburg
Dienstag, 18. Juli 19:00 – 22:00
Freiland Potsdam
Friedrich-Engels-Straße 22, 14473 Potsdam

Veranstaltung auf Facebook
Ankündigung auf Twitter
“Unter Sachsen” beim CH.-Links-Verlag
Auch von Heike Kleffner und Anna Spangenberg: Generation Hoyerswerda (be.bra-Verlag)

GSA007 – Sitzung vom 02.06.2017

In der siebten Folge besprechen wir die öffentliche Sitzung des NSU-Untersuchungsauschusses im Brandenburger Landtag vom 02. Juni 2017. Es ging dabei wieder um die unaufgeklärten Taten der “Nationale Bewegung” bzw. die Ermittlungen und die Zusammenarbeit von Polizei, Bundesanwaltschaft und Verfassungsschutz. Geladen waren die fünf Polizeizeugen KOK’in Littmann, KK’in Illing, KHK Michael Kresse, KOK Wachholz (LKA BB) sowie KR Klapsch.

Rückblick:

NSU-Prozess

Blog NSU-Nebenklage: Verzögerungstaktiken der Verteidigung Zschäpe & wahrscheinlich kein Urteil vor der Sommerpause.

Bundeswehr muss Mundlos-Akten herausgeben

Welt.de: NSU-Komplex Von der Leyen muss Akten zum Fall Mundlos herausgeben

aktueller Stand Bundeswehr/Franco A. et al.

fr.de: Bundeswehr – Die Offiziere und die Neue Rechte
spiegel.de: Der Rechte Kosmos des Franco A.
spiegel.de: Ermittler prüfen Spur zum Waffenklau
welt.de: Warum sich die Justiz mit Franco A. schwertun wird
tagesschau.de: Rauswurf wegen rassistischer Sprüche
sueddeutsche.de: Rechter Aktivist leitet Zeitung an Bundeswehr-Uni
welt.de: MAD ermittelt gegen Soldaten wegen Putschaufrufs

Unterdessen bei der Bundespolizei:

Fall Amri

rbb: “Kontraste”: LKA-Beamter täuschte Amri-Observation vor

kuechenstud.io: Lage der Nation

Weitere Anklage im Fall OSS

generalbundesanwalt.de: Anklage wegen der Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung erhoben

Neuer Zeugenaufruf zum Oktoberfestattentat

polizei.bayern.de: Sprengstoffanschlag auf dem Oktoberfest in München am 26.September 1980

Ermittlungen zum Münchner Amoklauf abgeschlossen

polizei.bayern.de: Ermittlungen zum Münchner Amoklauf abgeschlossen

V-Mann? Stephan “Pin(occhio)” Lange

Protokoll aus der Verhandlung vor dem OLG München:

Protokoll 201. Verhandlungstag – 28. April 2015

nsu-watch.info: weitere Protokolle mit Bezug zu Pin

antifainfoblatt.de: Schily verbietet Blood & Honour

antifainfoblatt.de: Die Achse Chemnitz Ludwigsburg

FightBack 2012/01

mdr: “Blood and Honour”-Strukturen in Thüringen wachsen wieder

tagesschau.de: Ex-Deutschland-Chef als V-Mann?

Blut und Ehre, Andrea Röpke u. Andreas Speit (Hg.)

Heimatschutz, Dirk Laabs, Stefan Aust

andrea-johlige.com: Anschlagszahlen im Land endlich rückläufig

pnn.de: POGIDA Müller’s Facebook Gruß

Rückblick Veranstaltungen

partisan-filmverleih.de: “6 Jahre, 7 Monate und 16 Tage”

NSU TRIBUNAL

Hintergrund zur Sitzung

antifainfoblatt.de: AIB Deliktserie “Nationale Bewegung”
apap: Nationale Bewegung
tagesspiegel.de: Fahnder verlieren die Hoffnung
wikipedia.de: Celler Loch

Christian K.
nsu-watch.info: Dossier

Zur V-Mann Affaire
tagesspiegel.de: V-Mann-Affäre: Jetzt spricht der Spitzel
tagesspiegel.de: Die ewige Affaire
tagesspiegel.de: V-Mann Affaire – Schönbohm unter Druck
tagesspiegel.de: V-Mann-Affaire – Neuer Verdacht gegen Verfassungsschutz
tagesspiegel.de: Schönbohm trent sich von Verfassungschef Heiner Wegesin

Presse zur Sitzung

“Verfassungsschutz unter Verdacht” von Alexander Fröhlich
“NSU-Ausschuss: V-Männer und Geheimnisverrat” Von Torsten Gellner
“Dicke, dumme Neonazis – NSU-Ausschuss des Landtags befasst sich erneut mit der Nationalen Bewegung” Von Andreas Fritsche
Heise.de: NSU-Schauplatz Brandenburg: Von Neonazis und Verfassungsschützern von Thomas Moser

Veranstaltungsempfehlungen

Nie wieder! NSU-Aufklärung und politische Konsequenzen
Donnerstag, 8. Juni 18:00 – 20:00
Treibhaus e.V.
Bahnhofstraße 56, 04720 Döbeln
Ua. mit Petra Pau
facebook event
tweet

Orhan Mangitay u. a.: „Die haben gedacht, wir waren das. MigrantInnen über rechten Terror und Rassismus“
Präsentation auf den “Linken Buchtagen” Berlin
18. Juni 2017 14:00 – 16:00
Clash
Gneisenaustraße 2A, 10961 Berlin
linkebuchtage.de Event

NSU-Komplex & rechter Terror
Podiumsdiskussion, 20. Juni 2017, 19:30 – 21:00
im Pfefferberg, Haus 13
Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin
Petra Pau, MdB, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im NSU-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages
Antonia von der Behrens, Rechtsanwältin, Nebenklagevertreterin der Familie Kubaşik im NSU-Prozess am OLG München
Katharina König-Preuss, MdL, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im NSU-Untersuchungsausschuss des Thüringer Landtag
Kristin Pietrzyk, Rechtsanwältin, Nebenklagevertreterin in aktuellen Rechtsterrorismusverfahren

Moderation: Heike Kleffner
Linksfraktion Bundestag / Veranstaltung